Die Erfindung des Handsatzes ist mehr als 500 Jahre alt. Schon 1452 setzte und druckte Gutenberg die erste Bibel. Jede Karte wird einzeln auf einem Handtiegel gedruckt und die Bleilettern werden von Hand einzeln zusammengesetzt. Der Druck ist im Karton fühlbar. Bleisatz und Buchdruck, die "Schwarze Kunst", gehören zu den ältesten Gewerben der Welt.

Als "Schweizer Degen" (Schriftsetzer und Drucker) bin ich bemüht, jede Visitenkarte und jeden Briefbogen zu einem Unikat werden zu lassen. Grundregeln der Typografie, ehrliche Beratung und ein Probeabzug für den Kunden sind selbstverständlich.
 


© Buchdruckwerkstatt Christian Schöppe - Berlin
Langhansstr. 20 HH II., 13086 Berlin
Design by Robert Unger | Impressum